AV-Comparatives zeigt die besten Antivirenprodukte für Endverbraucher im Real-World Protection Test von Jul-Okt 2021

Die Abbildung zeigt die zusammengefassten Ergebnisse des Real-World Protection Tests in einem Blockdiagramm

AV-Comparatives Real-World Protection Test 2021 – Diagramm

Das Bild zeigt eine Liste von Antivirus-Produkten, die getestete Version und Logos

AV-Comparatives Real-World Protection Test 2021 – getestete Antivirus-Produkte

Logo AV-Comparatives

Logo AV-Comparatives

Die Abbildung zeigt die im Real-World Protection Test 2021 erreichten Award-Stufen für jedes Produkt

AV-Comparatives Real World Protection Test 2021 – Awards

AV-Comparatives hat die Ergebnisse seines Real-World Protection Test veröffentlicht, der zwischen Juli und Oktober 2021 durchgeführt wurde

Malware stellt eine immer größere Bedrohung dar, weshalb die Endverbraucher volles Vertrauen in die Antivirenlösungen haben müssen, die sie vor Bedrohungen schützen.”

— Andreas Clementi, founder AV-Comparatives

INNSBRUCK, TIROL, ÖSTERREICH, November 25, 2021 /EINPresswire.com/ — Im Rahmen seiner laufenden Consumer Main-Test Series hat AV-Comparatives die Ergebnisse seines Real-World Protection Tests für Security Lösungen für Endverbraucher von Juli bis Oktober 2021 veröffentlicht. 17 bekannte Anti-Malware-Programme wurden bewertet, um ihren Schutz vor Bedrohungen aus dem Internet zu beurteilen.

Der von AV-Comparatives durchgeführte Real-World Protection Test simulierte reale Bedingungen, wie sie von den Nutzern tagtäglich erlebt werden. Bei dem Test wurde genau ermittelt, ob jede verwendete Bedrohung in der Lage war, Änderungen am Testsystem vorzunehmen. Um sicherzustellen, dass Sicherheitsprogramme die Benutzer nicht mit Fehlalarmen belästigen, unterzog AV-Comparatives alle Produkte einem False-Positives Test. Programme mit einer hohen Anzahl von Fehlalarmen wurden mit einem geringeren Award ausgezeichnet.
In den Tests wird die Performance führender Antivirenlösungen untersucht, um ihre Fähigkeiten unter den Bedingungen zu bewerten, denen Benutzer auf der ganzen Welt täglich ausgesetzt sind.

In den Tests wird die Performance führender Antivirus Solutions untersucht, um ihre Leistungsfähigkeit unter den Bedingungen zu bewerten, die Benutzer auf der ganzen Welt tagtäglich erleben.

Neun Anbieter erhielten die Bewertung Advanced+ mit drei Sternen: Avast, AVG, Bitdefender, K7, Kaspersky, McAfee, Microsoft, Total Defense und VIPRE.

"Die Tests von AV-Comparatives sind einzigartig streng und sorgfältig und verwenden mehr Testfälle pro Produkt als jedes andere Testlabor".

"Das bedeutet, dass unsere Tests genau und zuverlässig sind und eine unvergleichliche Prüfung jeder Lösung bieten. Herzlichen Glückwunsch an die Top-Performer."

Jede im Test verwendete Malware wurde auf einem nicht infizierten Computer ohne Antivirensoftware analysiert, um zu entscheiden, ob sie ein geeigneter Kandidat ist. Sobald die Malware bewertet wurde, wird ihre Quell-URL zu einer Testliste hinzugefügt.

Die im Test verwendeten Antivirenprodukte sind auf einzelnen, vollständig gepatchten Microsoft Windows 10 64-Bit-Computern installiert, die mit dem Internet verbunden sind und jeden Tag sowie vor jedem einzelnen Test aktualisiert werden.

Bei der Bewertung werden aktuelle schadhafte Websites aus der Praxis verwendet, um die Tests so realitätsnah wie möglich zu gestalten.

Der Real-World Protection Test wird in Zusammenarbeit zwischen AV-Comparatives und der Fakultät für Informatik und Qualitätstechnik der Universität Innsbruck durchgeführt. Er wird teilweise von der Republik Österreich finanziert.

Nachfolgend finden Sie die Anbieter, die mit drei Sternen für Advanced+, zwei Sternen für Advanced oder einem Stern für Standard bewertet wurden.

ADVANCED+
Avast
AVG
Bitdefender
K7
Kaspersky
McAfee
Microsoft
Total Defense
VIPRE

ADVANCED
Avira
ESET
G DATA
Malwarebytes
NortonLifeLock
Panda
Trend Micro

STANDARD
Total AV

Während des Tests erreichten NortonLifeLock, Panda und Trend Micro alle eine Schutzrate von 100 %. Avast, AVG und Kaspersky erreichten eine Schutzrate von 99,9 %, gefolgt von McAfee mit 99,8 %.

AV-Comparatives führte auch False-Positives-Tests durch, bei denen fälschlicherweise blockierte Domains beim Browsen und fälschlicherweise blockierte Dateien beim Download oder bei der Installation untersucht wurden.

Bitdefender, ESET, Kaspersky, Microsoft, Total Defense und VIPRE schnitten in diesem Test am besten ab, wobei jedes Produkt ein False-Positive-Ergebnis von Null erzielte.

AV-Comparatives bietet Einzelpersonen, Nachrichtenorganisationen und wissenschaftlichen Einrichtungen frei zugängliche AV-Testergebnisse. Die Zertifizierung durch AV-Comparatives ist ein weltweit anerkanntes offizielles Gütesiegel für die Performance von Software.

Peter Stelzhammer
AV-Comparatives
+ +43720115542
media@av-comparatives.org
Visit us on social media:
Facebook
Twitter
LinkedIn


Source: EIN Presswire